22. 05. 23

Barcelona - mikeXmedia -
Nach dem Sieg in Barcelona übernimmt zum ersten Mal in dieser Formel-1-Saison Weltmeister Max Verstappen die Führung in der Fahrerwertung. Auf dem zweiten Platz landete Red-Bull-Teamkollege Sergio Pérez vor Mercedes-Pilot George Russell. Ein Wochenende zum vergessen erlebte hingegen Ferrari, denn Charles Leclerc schied in Führung liegend mit einem Defekt an der Power Unit aus und verlor dadurch auch die Gesamtführung in der Weltmeisterschaft. Mick Schumacher verpasste hingegen schon wieder seine ersten Punkte in der Formel 1, wurde mit seinem Haas-Boliden 14. und lag damit hinter Sebastian Vettel im Aston Martin, der Rang elf belegte.

# # #

Helsinki - mikeXmedia -
Die bereits vorzeitig für die K.o.-Runde qualifizierte deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bezwang bei der WM in Finnland Schlusslicht Kasachstan mit 5:4 und hat damit Geschichte geschrieben, denn mit dem fünften Sieg in Folge bei einer Weltmeisterschaft, was zuvor noch nie einer deutschen Mannschaft gelungen war, kämpft das DEB-Team zum Abschluss der Vorrunde gegen die Schweiz um den Gruppensieg. Die deutschen Kufencracks müssten dafür die Eidgenossen voraussichtlich mit drei Toren Unterschied schlagen, um zum ersten Mal als Erster in die K.o.-Runde einzuziehen. Die Treffer für die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm erzielten Jonas Müller, Leo Pföderl, Daniel Fischbuch, Lukas Reichel und Yasin Ehliz. Das DEB-Team muss aber in der entscheidenden Turnierphase auf NHL-Stürmer Tim Stützle verzichten, der sich am vergangenen Montag gegen Frankreich bei einem Check am Knie verletzt hatte. Nach Absprache mit der medizinischen Abteilung und dessen NHL-Klub Ottawa Senators wurde beschlossen, dass die WM für Stützle beendet ist.

# # #

Liverpool - mikeXmedia -
Nur Hauchdünn hat der FC Liverpool den Meistertitel in der Premier League verpasst. Am letzten Spieltag bezwangen die Reds die Wolverhampton Wanderers mit 3:1, wurden aber aufgrund des 3:2-Erfolgs von Spitzenreiter Manchester City im Parallelspiel Zweiter und können damit vier Titel in einer Saison nicht mehr erreichen. Dramatisch war es an diesem letzten Spieltag, weil Manchester City noch 0:2 gegen Aston Villa zurücklag. Doch die Mannschaft von Pep Guardiola behielt kühlen Kopf, erzielten durch Nationalspieler Ilkay Gündogan den Anschlusstreffer, ehe Rodri den Ausgleich erzielte. Kurz vor dem Ende der Partie war es wieder Gündogan, der mit seinem Doppelpack City damit auf den Meisterthron schoss.

# # #

Paris - mikeXmedia -
Bei den French Open ist Daniel Altmeier bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der Allgäuer, der 2020 etwas überraschend das Achtelfinale in Roland-Garros erreichte, musste sich dem Spanier Jaume Munar mit 1:6, 3:6, 6:4, 3:6 geschlagen geben. Diese Niederlage sei für ihn wie ein Schlag ins Gesicht, aber er müsse nun aufstehen und hart arbeiten, wie Altmaier nach der Partie erklärte.

22. 05. 20

Wolfsburg - mikeXmedia -
Offenbar wird Niko Kovac neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, wie unter Berufung auf Aufsichtsratskreise des Klubs berichtet wird. Der 50-Jährige soll einen Vertrag bis 2025 erhalten und stand auf der Kandidatenliste der Wölfe ganz oben. Zuletzt hatte der ehemalige Trainer des FC Bayern München den französischen Erstligisten AS Monaco trainiert. 2018 wurde er mit Eintracht Frankfurt Pokalsieger, mit dem FC Bayern holte er im Jahr darauf das Double, wo er Anfang November 2019 gehen musste.

# # #

Dortmund - mikeXmedia -
Salih Özcan vom 1. FC Köln steht kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Der 24-jährige Mittelfeldspieler wurde am Donnerstag schon auf dem Dortmunder Vereinsgelände gesehen und soll dort bereits den Medizincheck absolviert haben. Die Ablöse soll bei rund 10 Millionen Euro liegen. Özcan ist im Mittelfeld auf mehreren Positionen einsetzbar und soll die Lücke schließen, die der Abgang von Axel Witsel hinterlassen hat. Neben Özcan hat sich außerdem Alexander Meyer auf der BVB-Geschäftsstelle vorgestellt und soll die neue Dortmunder Nummer zwei werden. Über das Interesse des BVB über den 31-jährigen Schlussmann von Jahn Regensburg wurde schon länger spekuliert.

# # #

Helsinki - mikeXmedia -
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat das Tor zum Viertelfinale bei der WM in Finnland weit aufgestoßen, bezwang Dänemark in Helsinki nach 100-minütiger Verspätung mit 1:0 und reihte sich durch den dritten Sieg in Folge auf Platz drei in der Gruppe A ein. Marc Michaelis erzielte in der vor der Partie für knapp eineinhalb Stunden geräumten Halle das Tor für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes. Nach einem Feuer in der Helsingin Jäähalli musste die Halle komplett geräumt werden und so warteten beide Teams in voller Ausrüstung und teilweise in Schlittschuhen vor der Halle. Nach einer Stunde durfte beide Mannschaft zurück in die Kabine in der anliegenden Trainingshalle.

# # #

Paris - mikeXmedia -
Erstmals in ihrer Karriere hat Jule Niemeier das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Gegen die Japanerin Moyuka Uchijama setzte sich die 22-Jährige im entscheidenden Qualifikations-Match zu den French Open in Paris mit 6:0, 6:1 durch und steht damit in der ersten Runde des Sandplatz-Highlights. Nastasja Schunk, Cedric-Marcel Stebe und Daniel Masur kämpfen noch um einen Platz im Hauptfeld. Für Laura Siegemund ist der Traum von den French Open hingegen vorbei, unterlag in der dritten Qualifikationsrunde der Spanierin Cristina Bucsa 6:4, 3:6, 1:6 und verpasste damit den Sprung ins Hauptfeld.

22. 05. 16

Bremen - mikeXmedia -
Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga sicherte sich Werder Bremen mit einem 2:0-Efolg gegen Jahn Regensburg den direkten Aufstiegsplatz. Währenddessen holte sich der FC Schalke nach einem 2:1 in Nürnberg die Zweitliga-Meisterschaft. Dazu sicherte sich der Schalker Simon Terodde, der den 2:1-Siegtreffer erzielte, mit 30 Saisontoren die Torjägerkanone. Der Hamburger SV hatte sich mit vier Siegen in Folge im Schlussspurt der Liga auf Platz drei zurückgekämpft und wollte den Relegationsplatz in Rostock behaupten. In einem dramatischen Nordduell siegte der HSV bei Hansa Rostock an der Ostsee mit 3:2 und trifft in der Relegation auf Hertha BSC Berlin um den früheren Hamburger Felix Magath.

# # #

Wolfsburg - mikeXmedia -
Etwas überraschend trennen sich Fußball Bundesligist VfL Wolfsburg und Trainer Florian Kohfeldt. Die Niedersachsen vollzogen die einvernehmliche Trennung von dem 39-Jährigen, bei dem die Klubverantwortlichen offenbar nicht mehr das komplette Vertrauen in seine Arbeit hatten. Den Trainerposten in Wolfsburg hatte Kohfeldt erst im Oktober 2021 von dem glücklosen Mark van Bommel übernommen und besaß einen Vertrag bis Sommer 2023. Zu diesem Zeitpunkt war der VfL Neunter in der Liga beendete die Saison auf dem schlussendlich zwölften Platz. Zudem hatte sich der ambitionierte Werksklub schon vor Weihnachten aus der Champions League Gruppenphase als Tabellenletzter verabschiedet und somit auch das Minimalziel Europa League verpasst. Damit ist Kohfeldt bereits der dritte Trainer, der am Ende der Saison nicht mehr in der Verantwortung ist, denn zuvor hatten bereits Adi Hütter in Mönchengladbach und Markus Weinzierl in Augsburg nach dem letzten Spieltag in der Bundesliga ihren Abschied verkündet.

# # #

Frankfurt - mikeXmedia -
Die Fußball Weltmeisterschaft in Katar findet vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 statt und deswegen geht der deutsche Profifußball in der kommenden Saison in eine rund zweimonatige Winterpause. Die neue Saison in der Bundesliga startet am 5. August und bereits drei Wochen früher, am 15. Juli, beginnt die Spielzeit in der 2. Bundesliga. Durch die lange Winterpause verschiebt sich indes das Ligafinale etwas nach hinten und so steigt das Saisonfinale in der Bundesliga am 27. Mai 2023, einen Tag später findet auch der letzte Spieltag der Zweitliga-Saison statt. Vom 11. bis zum 13. November wird der jeweils letzte Spieltag des Jahres 2022 der ersten Liga mit dem 15. Spieltag und der 2. Bundesliga mit dem 17. Spieltag ausgetragen. Der Weltverband FIFA hat die Abstellungsperiode für die Nationalspieler auf den 14. November 2022 terminiert. Ab dem 20. Januar 2023 rollt dann wieder der Ball in der Bundesliga, die 2. Bundesliga startet eine Woche später. Im DFB-Vereinspokal wird die erste Runde vom 29. Juli bis 1. August ausgetragen, am 3. Juni 2023 findet das Endspiel im Berliner Olympiastadion statt.

22. 05. 13

München - mikeXmedia -
Anscheinend ist die Zukunft von Weltfußballer Robert Lewandowski gefallen. Der polnische Starstürmer wird den Fußball-Rekordmeister Bayern München spätestens im Sommer 2023 verlassen, denn eine Verlängerung des bis dahin datierten Vertrags ist für den Angreifer keine Option mehr. Unklar ist offenbar, ob der 33-Jährige die Bayern vorzeitig verlässt, denn sollte der Klub noch eine Ablöse für Lewandowski kassieren wollen, müsste eine vorzeitige Trennung im Sommer vollzogen werden. In letzter Zeit stand immer wieder ein vorzeitiger Wechsel zum spanischen Spitzenklub FC Barcelona im Raum, bei der als Ablöse mehr als 40 Millionen Euro im Gespräch waren.

# # #

München - mikeXmedia -
Die Fußballerinnen des FC Bayern München werden in der neuen Saison einen neuen Trainer benötigen, da Jens Scheuer den Klub im Sommer verlassen muss, obwohl im Jahr 2020 der Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängert wurde. Mit den Bayern-Damen gewann er im letzten Jahr den Meistertitel und führte die Mannschaft bis ins Halbfinale der Champions League. Nicht mehr ganz so rosig lief es in der aktuellen Saison und so reagierte der FC Bayern knallhart und trennt sich von Scheuer nach einer schwächeren Saison, in der die FCB-Damen Meister VfL Wolfsburg den Vortritt lassen mussten und zuletzt gegen die Niedersächsinnen sogar eine heftige 0:6-Klatsche kassierten. Auch in der Königsklasse war frühzeitig Schluss und schied bereits im Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain aus.

# # #

Rom - mikeXmedia -
Beim ATP Masters in Rom erreicht Alexander Zverev nach einem 6:3, 7:6 gegen den Australier Alex De Minaur das Viertelfinale und gewann damit sein 100. Match bei einem Masters-Wettbewerb. Dabei konnte sich Zverev wieder einmal auf seinen Aufschlag verlassen, der hervorragend kam und De Minaur keine Chance gab, beim Return ein Bein auf den Boden zu bekommen und bereits nach 43 Minuten brachte der gebürtige Hamburger sein Spiel zum 6:3 problemlos durch. Auch wenn der zweite Satz ausgeglichener war, verwandelte der Olympiasieger nach einer Stunde und 50 Minuten seinen zweiten Matchball.

# # #

Gummersbach - mikeXmedia -
In der kommenden Saison kehrt der VfL Gummersbach nach drei Jahren in der 2. Liga wieder in die Handball-Bundesliga zurück. Den ersten Aufstieg der Gummersbacher in ihrer traditionsreichen Vereinsgeschichte besiegelte das 27:27-Unentschieden des ASV Hamm-Westfalen beim TV Großwallstadt, nachdem man sich selbst zuvor mit einem 34:26-Sieg bei der SG Bietigheim eine optimale Ausgangslage für den Liga-Endspurt schaffte. So führt der Oberbergische Klub nach 33 von 38 Spieltagen die Tabelle souverän mit elf Punkten Vorsprung vor dem Verfolger Hamm an und kann nicht mehr von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden.