20. 07. 10

+ Berlin: AfD-Parteimitglieder bieten Zusammenarbeit an
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Seit der Brandenburger AfD-Landesverband zum Verdachtsfall geworden ist, bieten immer mehr Parteimitglieder dem Verfassungsschutz in Deutschland ihre Dienste an. Das hat ein Sprecher des Innenministeriums in Brandenburg mitgeteilt. Weitere Informationen wurden unter Hinweis auf laufende Ermittlungen nicht bekanntgegeben.

20. 07. 10

+ Seoul: Erneute Haftstrafe für ehemalige Präsidentin
+ Berlin: Ermittlungen zu mutmaßlichem Spion
+ Hamburg: Haftstrafen für G20-Randalierer
+ Weitere Meldungen des Tages

Seoul - mikeXmedia -
Die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye ist drei Jahre nach ihrer Amtsenthebung wegen eines Korruptionsskandals erneut zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Die Strafen wurden jedoch vom Obergericht in Seoul um zehn auf insgesamt 20 Jahre reduziert. Park weist die Vorwürfe zurück.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.07.2020 - 16 Uhr
20. 07. 10

+ Mixnitz: Nach Felssturz weiteres Todesopfer
+ Karlsruhe: Verfahren im Fall Lübcke abgegeben
+ Wiesbaden: Kritik an die Sicherheitsbehörden
+ Weitere Meldungen des Tages

Mixnitz - mikeXmedia -
In Österreich ist nach einem Felssturz ein drittes Todesopfer geborgen worden. Die Rettungskräfte hatten in der Nacht den Leichnam eines 30-jährigen gefunden. Der Mann stammte aus der Slowakei und war von einem Gesteinsbrocken getroffen und tödlich verletzt worden. Sein Körper stürzte einen 30 Meter hohen Wasserfall hinunter und wurde in ein fünf Meter tiefes Becken gespült. Wie die Behörden mitteilten, war die Leiche schwer auffindbar. Nachdem der 30-jährige nicht von einer Wanderung zurückkehrt war, hatten Freunde die Polizei alarmiert.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.07.2020 - 12 Uhr
20. 07. 10

+ Luxemburg: Schutzbestrebungen nicht effektiv genug
+ Weitere Meldungen des Tages

Luxemburg - mikeXmedia -
Der Europäische Rechnungshof hat die Bestrebungen zum Schutz für Wildbienen, Schmetterlinge und andere wildlebende Bestäuber kritisiert. Die Maßnahmen laufen viel zu häufig ins Leere. Die bisherigen EU-Initiativen waren so schwach, dass sie keine Früchte trugen, heißt es von der zuständigen Prüfungsstelle. Die EU-Kommission in Brüssel wurde vom Rechnungshof zum Nachsteuern aufgerufen.

20. 07. 10

+ Athen: Entspannte Museumsbesuche
+ Wiesbaden: Zahl der Firmenpleiten gesunken
+ Offenbach: Komet mit bloßem Auge am Himmel zu sehen
+ Weitere Meldungen des Tages

Athen - mikeXmedia -
Die Corona-Pandemie sorgt zumindest bei Kunst- und Kulturliebhabern derzeit für Entspannung. In den Museen ist weniger los, für die Betrachtung von Kunstwerken bleibt damit mehr Zeit. Im Museum der Akropolis von Athen können die Besucher die Exponate fast alleine genießen. Am 1. Juli wurde das Museum wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Bislang kamen nur rund 8000 Menschen. Im vergangenen Jahr gab es diese Besucherzahlen teilweise an nur einem einzigen Tag.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.07.2020 - 6 Uhr
20. 07. 09

+ Washington: Corona-Lage weiterhin angespannt
+ Luxemburg: Klagen gegen VW auch außerhalb Deutschlands möglich
+ Weitere Meldungen des Tages

Washington - mikeXmedia -
In den USA bleibt die Corona-Lage weiterhin angespannt. Zahlreiche Bundesstaaten verzeichneten enorme Infektionsraten, in den Krankenhäusern wurden die Intensivbetten knapp. Betroffen waren unter anderem Florida, Texas und Arizona. Die Zahl der Neuinfektionen hatte am Dienstag mit über 60.000 neu gemeldeten Fällen den bisherigen Höchststand innerhalb eines Tages erreicht.

# # #

Luxemburg - mikeXmedia -
Der Europäische Gerichtshof hat die Rechte der Verbraucher in ganz Europa gestärkt. Im VW-Abgasskandal können die Geschädigten jetzt einfacher vor Gericht ziehen. Sie müssen nicht unbedingt in Deutschland, wo VW seinen Hauptsitz hat, klagen. Der Autohersteller kann jetzt auch in dem Land auf Schadenersatz verklagt werden, in dem der Autokauf vom Kunden erfolgte.