19. 12. 10

+ Helsinki: Jüngste Ministerpräsidentin der Welt
+ Madagaskar: Tote und Vermisste nach Zyklon
+ Weitere Meldungen des Tages

Helsinki - mikeXmedia -
Mit der 34-jährigen Sozialdemokratin Sanna Marin hat Finnland die jüngste Ministerpräsidentin der Welt. Sie wurde vom Parlament mit 99 zu 70 Stimmen als neue Regierungschefin gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Antti Rinne an. Am Nachmittag wurde Marin vereidigt und das Land jetzt weiter von einer Fünf-Parteien-Regierungskoalition geführt.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.12.2019 - 20 Uhr
19. 12. 10

+ Paris: Streiks gehen weiter
+ Paris: Teilerfolg im Ukraine-Konflikt
+ Augsburg: Entschädigung wegen Diskriminierung
+ Weitere Meldungen des Tages

Paris - mikeXmedia -
Die Streiks in Frankreich gehen weiter. Erneut hatten sich tausende Teilnehmer an einem Protestmarsch in der Hauptstadt Paris beteiligt. Auch im Nah- und Fernverkehr kam es zu Einschränkungen. Bei der Staatsbahn SNCF konnten nur 20 Prozent der Hochgeschwindigkeitszüge TGV fahren. Seit vergangenen Donnerstag protestieren in Frankreich Hunderttausende gegen die Rentenpläne der Regierung.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.11.2019 - 16 Uhr
19. 12. 10

+ Ostrava: Fahndung nach Schütze
+ Wellington: Deutsche vermisst
+ Madrid: Schlechtes Klimazeugnis für Deutschland
+ Weitere Meldungen des Tages

Ostrava - mikeXmedia -
Nach den tödlichen Schüssen in einem Krankenhaus in Tschechien sucht die Polizei weiter mit Hochdruck nach dem Täter. Die Zahl der Toten hat sich zwischenzeitlich auf sechs Personen erhöht. Der Schütze konnte nach der Tat fliehen, bislang gibt es noch keine Hinweise auf seinen Aufenthaltsort. Auch die Hintergründe der Bluttat liegen noch völlig im Dunkeln. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot und Sonderkommando, sowie einem Hubschrauber im Einsatz.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.12.2019 - 12 Uhr
19. 12. 10

+ Wiesbaden: Exporte zogen leicht an
+ Karlsruhe: Tod im Krankenhaus wäre häufig vermeidbar
+ Hannover: Eltern fühlen sich häufig gestresst
+ Weitere Meldungen des Tages

Wiesbaden - mikeXmedia -
Trotz der schwächelnden Weltkonjunktur zum Jahresende haben die deutschen Exporte wieder etwas mehr zugelegt. Es wurden Waren im Wert von knapp 120 Milliarden Euro ins Ausland geliefert, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Das waren knapp 2 Prozent mehr als im Oktober 2018. Die Einfuhren waren im Oktober um ein Prozent auf rund 98 Milliarden Euro zurückgegangen. Belastet wurden die Geschäfte vor allem durch die Abkühlung der Weltkonjunktur, die weiteren Unwägbarkeiten des Brexit und internationale Handelskonflikte.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 10.12.2019 - 6 Uhr
19. 12. 09

+ Berlin: Vermittlungsausschuss hat Arbeit aufgenommen
+ Berlin: Rund eine Million Dauer-Hartz-IV-Bezieher
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Am Abend hat in Berlin der Vermittlungsausschuss in Klimafragen seine Beratungen aufgenommen. Dabei geht es um eine Kompromiss-Findung von Bundestag und Bundesrat im Streit über einzelne Klimagesetze. Der Vermittlungsausschuss wurde von der Länderkammer gleich bei mehreren strittigen Steuervorhaben des Klimapaketes angerufen. Dabei wiesen die Länder darauf hin, dass sie bis zu 2,5 Milliarden Euro Einnahmenausfälle haben, während der Bund gleichzeitig Einnahmen habe.

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 09.12.2019 - 20 Uhr
19. 12. 09

+ Berlin: Wenig Spielraum für Nachverhandlungen
+ Augsburg: Weitere Festnahmen nach tödlicher Attacke
+ Düsseldorf: Fahndung nach Geldautomatensprengung
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Der CDU-Vizevorsitzende Laschet sieht wenig Spielraum für neue Verhandlungen über den weiteren Kurs der großen Koalition. Damit nimmt er Bezug auf den SPD-Parteitag vom Wochenende, bei dem über Neuverhandlungen beraten worden war. Laschet erkenne bis auf die Verhandlungen im Vermittlungsausschuss, die ohnehin auf dem Tisch liegen, nur wenige Dinge, die die neue SPD-Spitze jetzt schnell umsetzen wolle. Unter anderem sprach Laschet davon, dass sich die Koalition auf wichtigere Themen, etwa auf den Kohle-Ausstieg und die schwierige Lage in der Autoindustrie konzentrieren sollte. 

Read More: UKW- und Webradionachrichten. 09.12.2019 - 16 Uhr