23. 02. 08

+ Stockholm: Energieversorger deutliche Krisengewinner
+ Berlin: Lauterbach räumt Fehler ein
+ Weitere Meldungen des Tages

Stockholm - mikeXmedia -
Der Energieversorger Vattenfall hat das Jahr 2022 mit einem Gewinn von 3 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Umsatz war ebenfalls gestiegen, wie von dem Konzern in Stockholm mitgeteilt wurde. Zu Gewinnern der Energiekrise gehörte auch der Öl- und Energieriese Totalenergies. Der Jahresgewinn stieg um fast 30 Prozent auf über 20 Milliarden US-Dollar. Gesunken ist hingegen in Deutschland der Absatz von Zigaretten. Die Menge ging um über 8 Prozent auf rund 65 Milliarden Stück zurück. Dies war unter anderem auch der höheren Steuern geschuldet. Die Branche sprach von einem Absatz auf historischem Tiefstand. Auch der Absatz anderer Tabakwaren war zurückgegangen.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Das Gesundheitsministerium hat unter Ressortchef Lauterbach zur Wochenmitte einen Bericht zur Corona-Pandemie vorgelegt. Im Fokus standen dabei die Kinder, die besonders litten. Während der Pandemie waren insbesondere die Maßnahmen wie Schulschließungen und der Umgang mit den Kindern häufig als überzogen und nicht zielführend kritisiert worden. Dies räumte jetzt auch Lauterbach ein, der zugleich auch Nachsorgemaßnahmen ankündigte.

23. 02. 08

+ London: Selenskyj zu Gast in Großbritannien
+ Berlin: Azubilöhne erstmals über 1000 Euro
+ Berlin: verdi ruft Post zu Entgegenkommen auf
+ Weitere Meldungen des Tages

London - mikeXmedia -
Der ukrainische Präsident ist zu Besuch in Großbritannien. Vor Ort trifft Selenskjy mit dem britischen Premier Sunak zusammen. Auch ein Besuch bei ukrainischen Soldaten, die auf der Insel ausgebildet werden, ist geplant. Es ist die bislang zweite öffentlich bekannte Auslandsreise des ukrainischen Präsidenten nach Beginn des Kriegs in seinem Land. Die erste Reise hatte Selenskjy kurz vor Weihnachten nach Washington geführt. Großbritannien zählt nach den USA und der EU zu den wichtigsten Unterstützern der Ukraine im Krieg.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Wie aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung hervorgeht, sind im vergangenen Jahr die Einkommen der Azubis deutlich gestiegen. Sie lagen im Schnitt über alle Ausbildungsjahre in den tarifgebundenen Betrieben erstmals über 1000 Euro monatlich. Im Westen lagen die Vergütungen bei 1029, im Osten bei 1012 Euro. Die Einkommen waren in zwei Jahren damit um gut 6 Prozent gestiegen. Wegen der hohen Inflation mussten jedoch aus die Auszubildenden Reallohnverluste in Kauf nehmen.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
In den laufenden Tarifverhandlungen bei der Post hat die Gewerkschaft verdi den Arbeitgeber zum Entgegenkommen aufgerufen. Man brauche nicht irgendein Angebot, sondern es müsse ein annehmbares auf den Tisch kommen, hieß es von der Gewerkschaft. Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen waren mehrere Warnstreiks durchgeführt worden. Hunderttausende Briefe und Pakete wurden nur verzögert ausgeliefert. Näher gekommen sind sich die beiden Verhandlungsseiten bislang noch nicht.

23. 02. 08

+ Berlin: Umweltorganisationen beklagen lückenhafte Mehrweg-Pflicht
+ Weitere Meldungen des Tages

Berlin - mikeXmedia -
Von Umweltorganisationen ist die lückenhafte Umsetzung der neuen Mehrweg-Pflicht im Gastgewerbe beklagt worden. Auf die Branche soll der Druck erhöht werden. Die Umweltorganisation Greenpeace möchte deswegen ein Hinweisportal einführen, auf dem Betriebe gemeldet werden können, die keine Mehrwegverpackungen für Getränke oder To-Go-Speisen anbieten. Auch die Deutsche Umwelthilfe sprach nach Testkäufen von Verstößen - auch großer Anbieter.

23. 02. 08

+ Brüssel: Analysezentrum geplant
+ Weitere Meldungen des Tages

Brüssel - mikeXmedia -
Die EU hat angekündigt stärker gegen Desinformation im Internet vorzugehen. Dafür soll ein Zentrum zur Analyse und zum Informationsaustausch über Desinformationen aufgebaut werden. Damit will man besser verstehen, wie Desinformation und Kriegspropaganda aus anderen Staaten wie China oder Russland verbreitet und organisiert werden. Das Zentrum soll auch zum Austausch von Erfahrungen und Wissen dienen, wie weiter mitgeteilt wurde.

23. 02. 08

+ Moskau: Appell zur Hilfe
+ Wiesbaden: Reallöhne sinken weiter
+ Weitere Meldungen des Tages

Moskau - mikeXmedia -
Außenministerin Baerbock hat Russland dazu aufgerufen, seinen Einfluss auf Syrien geltend zu machen. Dort ist die Lage nach dem verheerenden Erdbeben im Grenzgebiet zur Türkei weiterhin dramatisch. Seit Tagen sind Hilfs- und Rettungsmannschaften vor Ort, um Opfer zu bergen oder noch Vermisste und verschüttete Menschen zu retten. Tausende kamen in den Katastrophengebieten ums Leben, Tausende wurden verletzt.

# # #

Wiesbaden - mikeXmedia -
Die Reallöhne in Deutschland sind im vergangenen Jahr so stark gesunken, wie noch nie seit Beginn der Auswertung im Jahr 2008. Die Nominallöhne stiegen um 3,4 Prozent, während die Inflation mit fast 8 Prozent mehr als doppelt so hoch lag. Die Kaufkraft der Arbeitnehmer wurde dadurch deutlich ins Negative gedrückt, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die Lohnentwicklung ist prozentual im Vergleich bereits seit über zwei Jahren und seit Beginn der Corona-Pandemie rückläufig.

23. 02. 07

+ Paris: Demonstrationen gehen weiter
+ Berlin: Grünes Licht für Rüstungsexporte
+ Weitere Meldungen des Tages

Paris - mikeXmedia -
In Frankreich haben Tausende Bürger erneut gegen die geplante Rentenreform demonstriert. Das Vorhaben von Präsident Macron sorgt für Unverständnis, Wurt und Protest. Schon in der vergangenen Woche hatten sich zwischen einer und zwei Million Menschen an Protestaktionen beteiligt. Die Bewegung könnte in Frankreich noch weiter anhalten, so die Einschätzung von Experten.

# # #

Berlin - mikeXmedia -
Die Bundesregierung hat grünes Licht für weitere Rüstungsexporte gegeben. Unter anderem für Niger, Indien und Zypern. Das geht aus einem Schreiben des Wirtschaftsministeriums hervor. Geliefert werden Flugzeuge, Funk- und Überwachungstechnik sowie technische Geräte, etwa für Panzergetriebe. Zypern erhält 12 Kampfhubschrauber.