19. 03. 18

 + Utrecht: Drei Tote nach tödlichen Schüssen
 + Weitere Meldungen des Tages

Utrecht - mikeXmedia -
Bei dem mutmaßlichen Amoklauf in einer Straßenbahn in Utrecht sind drei Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Personen wurden verletzt. Die Polizei fahndet weiter nach dem mutmaßlichen Täter. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, soll der Verdächtige in der Türkei geboren sein. Auch ein Foto des Mannes aus der Straßenbahn wurde veröffentlicht. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

19. 02. 19

Paris - mikeXmedia -
Karl Lagerfeld ist tot. Der Modeschöpfer ist im Alter von 85 Jahren gestoben. Das wurde auch von Chanel bestätigt, in dessen Diensten der deutsche Modeschöpfer Jahrzehnte lang stand. Im Januar war Lagerfeld das erste Mal nicht zur Chanel-Modenschau erschienen. Das Fehlen wurde damals mit "Müdigkeit" begründet.

19. 02. 07

Heidelberg - mikeXmedia -
Entwarnung in Heidelberg und umliegenden Stadtteilen. Dort war zunächst vor verunreinigtem Trinkwasser gewarnt worden. Die Bewohner wurden aufgefordert, das Wasser nicht zu trinken, sich nicht die Hände zu waschen und auch nicht zu duschen. Am Morgen hatten sich mehrere besorgte Bürger gemeldet und über eine Blaufärbung des Wassers berichtet. Eine Untersuchung ergab dann jedoch keine Hinweise auf gesundheitsschädliche Stoffe im Trinkwasser.

19. 02. 06

Düsseldorf - mikeXmedia -
Im so genannten Loveparade-Prozess ist das Verfahren gegen sieben der zehn Angeklagten ohne Auflagen eingestellt worden. Das haben die Richter am Mittag in Düsseldorf verkündet. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft dem Vorschlag des Duisburger Landgericht bereits zugestimmt. Drei Angeklagte hingegen hatten eine Einstellung abgelehnt. Gegen sie wird der Prozess weiter geführt. Im Juli 2010 waren bei einem Gedränge auf der Loveparade in Duisburg 21 Menschen erdrückt worden, über 650 Personen wurden verletzt.